Sabrina l 30 l Freigeist & Rebell seit 1993

ein kleiner Steckbrief


Als ich im Jugendlichen Alter zum ersten Mal mit dem Thema Tattoo/Tätowierungen in Berührung kam fing meine Künstler-Seele Feuer. 

Ich war sofort fasziniert von diesem Handwerk, der Gabe
Bilder mit Hilfe von Nadeln unter der Haut zu erschaffen & 
völlig gefangen von der neu gewonnenen Idee irgendwann so meine
Kunst und Gedankenspielereien in die Welt zu tragen.  



Nach 2 Jahren an der HTL Salzburg im Zweig Kunst / Design schmiss
 ich schlussendlich, auf anraten meiner Eltern, die Schule. Zurecht.
Nach 3 Lehrjahren und weiteren 5 Jahren getaner Büroarbeit in einem Salzburger Sanitätshaus, war zwar meine soziale Ader befriedigt - der Künstler aber, tobte.
Ich schmiss wieder hin.

Nach einem halben Jahr Weltreise (2015 auf 2016) und der gelungenen "Flucht" in MEIN Leben wusste ich, das ich zu Hause, schleunigst etwas an mir und meinem Weg ändern muss um dem immer lauter tobenden Künstler / Freigeist endlich ein zu Hause zu schenken. Ich wollte endlich den absoluten Safe Space für mich  kreieren.
.
 Nach etlichen Versuchen ein Studio zu finden in dem ich mich entfalten kann stand ich im Sommer 2017 immer noch bei Null und war wieder an meinen alten Bürostuhl gefesselt. Die Idee, mir dieses Handwerk selbst beizubringen verwarf ich schnell wieder, fand aber auf der Suche nach der geeigneten Maschine einen geeigneten Ausbildungsplatz für mich.



Los gings!
Im November 2017 startete ich meine Diplom Tattoo Ausbildung in Wien,
die ich im April 2018 mit ausgezeichnetem Erfolg abschloss.
Im Oktober 2018 wurde ich in ein ehemaliges Salzburger Studio
übernommen & kündigte Tag's drauf meinem alten Leben.
Ciao Kakao! Brini ist jetzt Künstlerin.

Ich erlebte von OKT. 2018 - APRIL 2022 die härteste und wohl auch Lebens-verändernste "Lehrzeit" in diesem Berufsfeld. Ich durfte mit jeder neuen Begegnung, den etlichen Herausforderungen und Hürden wachsen,
stärker werden und ganz neue Kraft gewinnen.
Ich lernte mich selbst kennen, meinen Geist in Einklang zu bringen und meinen Körper zu lieben. Ich lernte in diesen Jahren verdammt mutig zu sein.

Heute - Stand Mai 2022, bin ich selbständige, staatlich geprüfte Tätowiererin.
Ich besitze seit 2019 den österreichischem Gewerbeschein und arbeite unter höchstem Hygiene Standard.

Egal wie lange der Weg dauert, egal wie oft man sich in seinem Leben verirrt, die Hauptsache ist das man auf den eigenen Weg immer zurückfindet.
Zurück zu seinem Kern, seiner Persönlichkeit und der puren Seele die man besitzt.




Nach etlichen Jahren intensivster Arbeit findest du mich und meinen
Safe Space nun hier:

LUMEN SOL ATELIER
Köstendorfer Landesstraße 6
5163 Mattsee

ich freue mich auf deinen Besuch!.

Du möchtest noch mehr Beiträge / Poesie lesen?
Besuche doch einfach meinen BLOG.